Geistiges Aufrichten - Martina Struckhoff

 

Körperliche Erkrankungen haben oft seelische Ursachen. Das Finden dieser Ursachen  ist sinnvoll und unserer Meinung nach unbedingt notwendig, dar erst dann wahre Heilung im ganzheitlichen Sinne entstehen kann.

In der Regel geht es darum, die göttliche Ordnung wiederherzustellen, das Leben "in Ordnung" zu bringen. Richtet man sich innerlich geistig neu aus (auf),  erlebt man in der Regel eine Erlösung. Das Beeindruckende dabei ist, dass  diese geistige Haltung der Aufrichtung und Begradigung sich unmittelbar  überträgt und positiv im Körper zeigt. 

Theoretisch könnte es jeder Mensch mit Gottes Hilfe selber tun, doch nur die Wenigsten sind dazu in der Lage. Das liegt möglicherweise daran, dass Vertrauen fehlt oder der Glaube nicht stark genug ist, eigene Kräfte nicht ausreichen oder zu viele Missverhältnisse bestehen. Deshalb ist es wichtig die eigene Verbindung zu Gott zu stärken oder wiederherzustellen.

 

Zum Sitzungsablauf:

Dem  Aufrichten geht ein intensives Gespräch voraus, um die Ursachen hinter der Problematik aufzudecken. Dort werden gemeinsam weitere Schritte erarbeitet, die langfristig zur Lösung der Problematik beitragen.

Eine Sitzung mit anschließender Aufrichtung kann 60 - 90 Minuten dauern. Nachbehandlungen sind ebenfalls möglich, doch wird auch hier durch ein Beratungsgespräch die Situation geprüft ob evtl. neue Lösungsansätze ermittelt werden müssen. Die Dauer hier kann  30 - 60 Minuten betragen. Preise bitte erfragen,   Kontaktdaten finden Sie hier.

 

Wichtige Informationen zur  Aufrichtung: 

Download
Merkblatt geistige Aufrichtung.pdf
Adobe Acrobat Dokument 79.0 KB